Alte Datenbestände – quo vadis ?

Viele Unternehmen haben alte Datenbestände, die oft auch personenbezogene Daten beinhalten können. Die DSGVO schreibt vor, dass für jede Datenverarbeitung, auch für deren Langzeitspeicherung in Archiven eine Rechtsgrundlage vorhanden sein muss. Eine der stärksten Grundlagen ist sicherlich der gesetzliche Auftrag…

Flut an Cookie Hinweisen nerven

Seit der Einführung der DSGVO auf diversen Webseiten kommt es zu einer Flut von Cookie – Hinweisen und Verlinkungen zur Datenschutzerklärung, die man reihenweise wegklickt, damit man irgendwie das Gesuchte im Internet findet. Eine Umfrage in Deutschland hat dies jetzt…

Organisation von Betroffenenrechte

Die DSGVO wurde geschaffen um Betroffenenrechte zu stärken und in den Vordergrund zu rücken. Diese sind das Recht auf Auskunft, Widerspruch, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Berichtigung und Datenübertragbarkeit aber auch vor allem das Recht auf Information bevor eine Verarbeitung von…

fpph-Sorglospaket für BerufsfotografInnen

Dieses fpph-Sorglospaket ist eine für BerufsfotografInnen zugeschnittene Dienstleistung in Form eines externen Datenschutzbeauftragten ab 20 EUR inkl. Mwst. pro Monat. Ihre Vorteile durch fpph GmbH sind: Konzentration auf Ihr Kerngeschäft Datenschutzfragen professionell abwickeln Wettbewerbsvorteil durch Datensicherheit Maximaler Schutz vor Strafen Minimales Haftungsrisiko…

fpph-Sorglospaket für Klein- und Mittelbetriebe

Das fpph-Sorglospaket für KMU ist eine für Klein- und Mittelbetriebe zugeschnittene Dienstleistung in Form eines externen Datenschutzbeauftragten (ab 40 EUR inkl. Mwst. pro Monat, Branchenrabatte möglich) Ihre Vorteile durch fpph GmbH sind: Konzentration auf Ihr Kerngeschäft Datenschutzfragen professionell abwickeln Wettbewerbsvorteil durch Datensicherheit Maximaler…